Was soll das?

imgp3933.jpgVor wenigen Wochen wurde in der Zeitung die Eröffnung eines Galli-Theaters angekündigt. Verwunderlich fand ich damals schon, dass die Gründerinnen offensichtlich keine Ahnung von der bestehenden Theaterlandschaft hatten. Nun ja – von seinem Konzept sehr überzeugt zu sein, ist schön. Die Gelegeneheit, ein Stück anzusehen, zeigte uns jedoch das ganze Übel. Man hat sich mit dem Wettbewerb überhaupt nicht auseinandergesetzt. Sonst hätte man gemerkt, dass schon die Location keine Atmosphäre aufkommen lassen kann (es gibt ja auch überhaupt keine ungenutzten tollen Spielmöglichkeiten in Dresden…). Man hätte vielleicht auch gemerkt, dass man mit Schülertheaterniveau auch keine Bäume ausreissen kann und sicherlich der einzige pädagogische Effekt der ist, dass es keine Wiederholungsbesuche geben wird. Wie man sich erdreisten kann für dieses Niveau auch noch 17 EUR Eintritt zu fordern, bleibt mir ein völliges Rätsel.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com