Was bleibt

imgp1184.jpg…ein Film über die Dresdner Nachkriegsmoderne hatte heute im sehr vollen Kulturpalast Premiere. Ist das Verschwinden der „DDR“-Architektur ideologiegeladen, sind jetzt wieder die Gewinner am Werk – architektonisch? Immerhin scheinen ja die Kitas gut geplant gewesen zu sein – also die Gebäude, in die jetzt die besonders vielen kleinen Dresdner gehen – was bleibt, was wird…???

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .