Internationalisierung

imgp5111.JPG Die besonders leichte Grammatik und Aussprache von Molwanisch bewog nun auch die deutsche Bahn von Englisch als allgemeiner Marketingsprache abzurücken und dagegen die Beschriftung an den Zügen in Molwanisch vorzunehmen. Leider haben die Deutschen auch hier große Verständnisprobleme und wünschen sich das altbackene Deutsch zurück. Da hilft sicherlich nur die brüderliche Ausbildungsunterstützung durch molwanische Fachkräfte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .