Tecumseh

Dresdner Kunst aus den Vatikanischen Museen nun in Dresden. Dieses Mal zeigen sich die Indianer nicht in Radebeul sondern in Dresden. Eine Ausstellung aus der Zeit des indianischen Holocaust, die spannend ist, zeigt sie doch die Faszination, die von den Indianern ausging (und wenn man die Besucher ansieht auch noch immer ausgeht)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .