Öffentlich rechtlich kann auch preiswert sein

Da war ich nicht wirklich auf dem Laufenden und dachte, die große allte BBC wäre die teuerste öffentlich rechtliche Anstalt und dann das – die BBC nimmt über die Jahresgebühr pro Haushalt (die im UK zu Recht als eine Steuer gehandelt wird) von 145,50 GBP (also 170 EUR) rund 3,65 Mrd GBP (rund 4,24 Mrd EUR) ein. Der Beitrag ist bis 2016 gedeckelt. Unser deutsches öffentlich rechtliches System braucht dagegen rund 216 EUR pro Haushalt. Von Skaleneffekten, die gerade bei einem Medium wie TV und Rundfunkt perfekt greifen, hat man hierzulande noch nichts gehört, denn sonst müßte es eigentlich bei mehr Haushalten viel billiger werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com