Mal ganz ohne schreiende Meute

Dynamo Stadion…ist das Dynamo-Stadion doch recht angenehm und auch imposant. Wenn man allerdings ganze Bauplanung und politische entstehungsgeschichte ansieht, wird einem doch ganz anders zumute. Der von linker Seite oft kritisierte Weg, Geld in Beton statt in Köpfe zu stecken wurde hier in bester Weise von ihnen umgesetzt. Etwas mehr Beinkraft und -koordination würde sicherlich der Mannschaft gut tun.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .