Kulturwerkstatt

Kultur in Sachsen in Zeiten des demografischen Wandels hin zu einer alternden Gesellschaft wurde – gut und interessant besucht – im gestarteten kulturblog sachen.de diskutiert. Neben dem dauernden Streit über Sinn und Unsinn der Kulturräume, gab es viel positiven Input – so auch aus meiner Lieblingsregion der Oberlausitz, die eben auch in puncto Kultur auf dem „platten Land“ interessante Wege geht. Einigkeit besteht zweifelsfrei in der Notwendigkeit, den generationsübergreifenden Dialog auch im Bereich Kultur zu suchen und zu fördern. Die sehr lustvolle Moderation von Thomas Bille (mdr figaro) trug viel zum Gelingen der Veranstaltung bei. Der Blog läuft und wird sicher spannend weitergehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com