Kultureller Nachtrag II

imgp2885.jpgimgp2887.jpgimgp2886.jpg…aus Chemnitz: Die Kunstsammlungen sind wirklich eine Fahrt wert. Lustig, dass die Sächsische Zeitung einige Tage nach unserer Planung die Dresdner aufrief, nach Chemnitz zu fahren – und sie folgten in Scharen. Die Ausstellung der Bilder von Bob Dylan zieht sicher viele Leute, mir kam sie jedoch zu didaktisch vor, hat er doch seine Skizzen mehr oder weniger nur verschiedenfarbig coloriert. Richtig gut finde ich dagegen das Museum Gunzenhauser! Die Bilder sind sehr interessant, aber wie so oft wirken sie erst durch eine gute Hängung in einem architektonisch ausgesprochen schönen!!! Haus. Warum man sich aber die Chance eines Museumscafés vergibt, ist nicht ganz nachvollziehbar. Vielleicht sollen alle bei Herrn Gunzenhauser in seiner Wohnung im gleichen Haus auf einen Kaffee vorbeischauen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com