Demarketing

imgp4092.jpg…wird jetzt den in Molwanien tätigen Treibstoffanbietern vorgeschrieben. Aufgrund der extrem gestiegenen Rohstoffpreise und der geringen Zentralbankreserven kann Molwanien nicht mehr genügend Treibstoff importieren. Ziel der nun angelaufenen Kampagne ist es, den Autofahrern weniger Angebot an Treibstoffen zu bieten und damit weniger Kaufanreize zu setzen. Dies soll zu einem Rückgang der Nachfrage führen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .