Zwischen Pferdekarren und Russendisko

DSC03593Bulgarien war ein tolles Erlebnis und man kann sich der Vielzahl der Eindrücke schon nach kurzer Zeit kaum noch erwehren. Das reicht von der Vielfalt der Natur – wir sahen das Meer und nur ein kurzes stück davon entfernt schneebedeckte Gipfel bis hin zur kulturellen Vielfalt, wobei mir natürlich doch die etwas kitschigen Wiedergeburtshäuser in den Dörfern und vor allem auch in Plovdiv sehr gefallen haben – sie passen so schön ins Klischee. Auf jeden Fall ist das Land vor allem abseits der Touristrände eine Reise wert!!! Das haben auch schon viele Russen entdeckt – wahrscheinlich die, die sich die Cote Azur (noch) nicht leisten können. Wir wollten uns ganz bewußt die Campingplätze leisten, aber es zeigte sich, dass die Reiseführer Recht haben – es gibt kaum noch welche :-( Wohin es uns überall hin verschlagen hat zeigt im Überblick diese Karte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com