Ticktacks

IMGP7097im Uhrenmuseum in Glashütte. Die neue Ausstellung ist sehr schön gemacht und verbindet moderne Designelemente mit der alten Uhrmacherkunst. Was es heißt, eine derartig präzise Mechanik zu konstruieren und vor allem auch ohne viele Maschinen umzusetzen, wird leider nur dem Interessenten richtig vermittelt. Vor allem Kinder könnten von einer „Versuchsstrecke“ für Präzisionsausschneiden, – malen o.ä. profitieren, weil sie dann ein besseres Gefühl von der Schwierigkeit der Arbeit erhielten (aber auch so mancher Erwachsene, von denen sich heute immer mehr im allgemeinen Larifari aufhalten können, ohne dass es auffällt).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .