Moon am Elbufer



…nach hartem Kampf mit der besten Sicherheitskraft der Filmnächte (muß unbedingt ausgezeichnet werden für die Abwehrschlacht gegen die Leute, die sich einfach nur auf die Weise setzen wollten – das darf ja wohl auch nicht sein!) dann doch noch ein traumhafter Blick auch die Geschichte mit den schwebenden Puppen

Die letzten Tage sind gezählt



…schon geschlossen, wird das ehemalige Centrum-Warenhaus bald abgerissen – in Dresden kein Wunder, ist es doch auch nicht aus Sandstein und schon gar nicht barock – eine wirkliche Schande für jeden Dresdner Kulturbürger – man sollte doch gleich die ganze Prager Strasse abreissen und wieder ach so schön wie vor dem Krieg (war ja eh alles besser) aufbauen! Ein neues Einkaufszentrum, wie es nun an die Stelle kommt, ist ja auch bitter nötig. Naja, zumindest hat der Entwurf von Kulka die Waben mit eingebunden und keinen Langweilersandstein-Glas-Bau geplant.

Hochhaus ganz musikalisch



… die Pet Shop Boys und die Dresdner Synfoniker untermalten den Film Panzerkreuzer Potemkin, der am Hochhaus auf der Prager Strasse gezeigt wurde – SUUUPER!!!
(leider sind meine eigenen Fotos nichts geworden und so muss ich hier die der SZ zeigen, denn ohne Bilder ist es kaum vorstellbar)

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com